Arzneimittelzulassung Europa „kompakt“ für Neueinsteiger und Nichtzulasser  | KN 6826

Das Basisseminar, das sowohl Wissen aus Industrie und Behörde bietet 03.11. - 04.11.2020 | Mainz, Germany

Veranstaltungsort

Intercity Hotel Mainz
Binger Straße 21
55131 Mainz
Tel.:+49 6131 58851-0

Kursprogramm zum Download

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an alle Mitarbeiter aus Abteilungen eines Pharmazeutischen Unternehmens oder Behörden, die zulassungsbezogene Aufgaben übernehmen

  • Berufs- und Quereinsteiger Arzneimittelzulassung
  • Nichtzulasser aus den Bereichen Forschung und Entwicklung, Qualitätskontrolle, Qualitätssicherung, Validierung sowie Marketing und Medizinische Wissenschaft

Zielsetzung

Das Seminar vermittelt sowohl Berufs- und Quereinsteigern als auch Mitarbeitern aus Nichtzulassungsbereichen einen umfassenden Überblick in alle relevanten Bereiche der Arzneimittelzulassung in Europa (EU/EWR).
Grundlegende Prinzipien und rechtliche Grundlagen, aber auch alle relevanten Verfahren vor und nach der Zulassung werden bis hin zu den formalen und inhaltlichen Anforderungen eines Zulassungsdossiers praxisnah vorgestellt.

Den 2. Tag beschließen wir mit einem Highlight. Wir gewähren Ihnen einen exklusiven Einblick in den Tagsablauf eines Regulatory Affairs Managers. Das Seminar bietet ausreichend Möglichkeiten, Fragen zu stellen.

Referenten

Dr. Katrin Völler

Dr. Katrin Völler arbeitet seit 2007 im Paul-Ehrlich-Institut Langen (PEI) und leitet dort das Fachgebiet EU Kooperation Biomedizinische Arzneimittel. Sie ist die Vertreterin des PEI in der Coordination Group for Mutual Recognition and Decentralised Procedures – Human (CMDh).

Dr. Jürgen Hönig

Dr. Jürgen Hönig ist Senior Director, Application Services, Head of Regulatory Affairs (Frankfurt) bei der PharmaLex GmbH.

Preise

  Kategoriepreis
Industrie 1.490,00 €
Behörde/Hochschule 745,00 €
Student (Vollzeit) 178,00 €
Alle Preise mehrwertsteuerfrei gemäß § 4,22 UStG

Veranstalter

APV-Geschäftsstelle

Dr. Martin Bornhöft
Tel.: +49 6131 9769-0
Fax: +49 6131 9769-69
E-Mail: apv@apv-mainz.de
www: https://www.apv-mainz.de/