Der PharmaExperte® mit APV Diplom (online)  | KN 6811

GMP-Risikoanalyse • ICH Q9 • Fehlerbaumanalyse • FMEA 10.11. - 11.11.2020 | Browser basiert, Germany

Veranstaltungsort

Online Seminar
- keine Installation notwendig
- Browser basiert

Kursprogramm zum Download

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich sowohl an technisches Personal der Pharmaindustrie, als auch an Mitarbeiter von Firmenbereichen, die bei Neuanlagenprojekten mit in die Projektarbeit eingebunden werden und einen weiteren Einblick in die Thematik der Risikoanalyse bekommen möchten. Berufsanfänger von technischen Abteilungen sind ebenso angesprochen wie Produktionsmitarbeiter, deren Fachwissen für die Erstellung von Betreiberanforderungen für Neuanlagen nötig ist. Die Kursteilnehmer bekommen die Möglichkeit, sich mit der Methodik einer Risikoanalyse vertraut zu machen.

Zielsetzung

Im Rahmen von technischen Neuanlagenprojekten in der Pharmaindustrie werden Produktions- und Versorgungsanlagen geplant, in Betrieb genommen und qualifiziert. Dabei ist es im Vorfeld der Aktivitäten wichtig zu wissen, welche Neuanlagen im GMP-Fokus stehen, um den Gesamtaufwand für eine Qualifizierung aus betriebswirtschaftlichen Gründen zu minimieren. Im Rahmen einer GMPRisikoanalyse kann ermittelt werden, welcher Aufwand der Qualifizierung in ein Neuanlagenprojekt zu investieren ist. Ebenso kann in einem detaillierteren Grad der GMP-Risikoanalyse ein bedeutender Einfluss auf das notwendige Design einer Neuanlage definiert werden. Dies kann helfen, die geplante Neuanlage in dem für den Anwendungsprozess notwendigen Design kostengünstig zu planen. Ideen und Vorgaben hierzu kommen aus dem ISPE-Guide „Commissioning and Qualification“ und aus dem ICH Q9-Risikomanagement.

Preise

  Kategoriepreis
Industrie 970,00 €
Behörde/Hochschule 485,00 €
Studenten (Vollzeit) 178,00 €
Alle Preise mehrwertsteuerfrei gemäß § 4,22 UStG

Veranstalter

APV-Geschäftsstelle

Dr. Martin Bornhöft
Tel.: +49 6131 9769-0
Fax: +49 6131 9769-69
E-Mail: apv@apv-mainz.de
www: https://www.apv-mainz.de/